Stärkung der regionalen Verankerung: START Global schliesst Partnerschaft mit RAI Lab Innovationslabor der Raiffeisen ab

St.Gallen, Schweiz, März 2018. – START Global, eine Initiative von Studenten und Veranstalter der grössten studentisch organisierten Messe für Unternehmertum und Technologie in Europa, hat RAI Lab, Innovationslabor der Raiffeisen, als Partner für den START Summit in St. Gallen gewonnen. Sowohl auf nationaler als auch auf regionaler Ebene engagiert sich Raiffeisen in den Bereichen Sport, Kultur und in sozialen Projekten. Die Genossenschaft fördert stark das Unternehmertum in der Schweiz und verfolgt innovative Projekte über das hauseigene Innovationslabor und in Partnerschaften mit StartUps.

 

Durch die Zusammenarbeit können die Teilnehmer von Europas führender Konferenz für Unternehmertum und Technologie, dem START Summit 2018, vom Engagement von RAI Labs profitieren. Die Präsenz am Standort St. Gallen, dem Hauptsitz der Bank, ist ein wichtiges Zeichen für die Förderung von Innovation und Entrepreneurship in der Ostschweiz. Raiffeisen wird mit Fintech Background-Sessions und einem Partnerstand am Event präsent sein.

 

START Global stärkt die regionale Verankerung und leistet einen Beitrag an das St. Galler Ökosystem – besonders im Bereich Entrepreneurship. Mit RAI Labs als Partner wird dieser Aspekt noch stärker betont und ein wichtiges Zeichen für die Region gesetzt.

 

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte

 

Alessandro Massaro, Head of Public Relations, START Global

E-Mail: alessandro.massaro@startglobal.org

Phone: (+41) 76 393 54 47

 

Fabian Schmid, New Business Innovator, Raiffeisen

E-Mail: fabian.schmid@raiffeisen.ch